Galaxy S4: Samsung gibt Stellungnahme zum geringen freien Speicher

Samsung Galaxy S4 IMG_2283

Wie wir bereits wissen, ist der freie Platz des internen Speichers bei der 16-GB-Version des Samsung Galaxy S4 prozentual recht begrenzt. Von den angegebenen 16 Gb sind so lediglich 9,15 GB frei mit eigenen Daten belegbar, sodass fast sieben GB und damit etwas mehr als ein Drittel vom System belegt sind. Im Vergleich zum Galaxy S3 belegt das System also ca. einen GB mehr Speicherplatz.

Zu diesem Thema hat sich nun auch Samsung geäußert und gibt an, dass dieser zusätzliche GB an belegtem Speicher schlicht durch die höher auflösenden Grafiken und die vielen neuen Software-Features zustande kommt. Das ist so sicherlich naheliegend, macht das Ganze aber meiner Meinung nach trotzdem nicht wirklich besser, da der „Otto-Normal-Kunde“ beim Kauf damit rechnet, 16 GB internen Speicher nutzen zu können. Gewissermaßen kann man hier durchaus schon mit dem Begriff „Verbrauchertäuschung“ hantieren, ähnlich wie es bei vielen Tablets mit Windows RT bzw. Windows 8 der Fall ist. Als Beispiel führe ich hier mal das Samsung ATIV Tab auf, von dessen 32 GB internem Speicher lediglich 15 GB wirklich nutzbar sind. Wünschenswert wäre (ganz generell für alle Geräte) definitiv die Trennung von System- und Benutzerspeicher.

Im Grunde genommen ist die Rechnung eben auch ganz einfach: Will man eine ganze Fülle an Software-Features nutzen, muss man damit rechnen, dass diese Features auch in größeren Belegungen des internen Speichers resultieren. Samsung empfiehlt hier die Nutzung von Micro-SD-Karten, wobei auch diese nicht die Komplettlösung sind: Apps und Spiele können z.B. nicht komplett ohne Root auf die SD-Karte verschoben werden (wobei viele Apps nachgeladene Daten prinzipiell durchaus auf die SD-Karte verschieben können). und auch Streaming-Dienste, die Inhalte zur temporären Offline-Speicherung anbieten, bieten das Speichern auf SD-Karten nicht immer an. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich also evtl., auf die Versionen des Galaxy S4 zu warten, die mit mehr internem Speicher kommen, wodurch prozentual natürlich mehr Speicher frei nutzbar ist.

For the Galaxy S4 16 GB model, approximately 6.85 GB occupies the system part of internal memory, which is 1 GB bigger than that of the Galaxy S3, in order to provide a high resolution display and more powerful features to our consumers. To offer the ultimate mobile experience to our users, Samsung provides a microSD slot on Galaxy S4 for extension of memory.

sgs4_speicher

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.