Galaxy Upgrade auf Galaxy S8 oder Note 8: Samsung entschädigt Käufer des Note 7 in Südkorea

Während die Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 hierzulande lediglich ihr Geld oder ein Galaxy S7 (edge) inklusive des Differenzbetrags zurückerhalten, wird Samsung in Südkorea schon bald eine attraktivere Art der Entschädigung starten. So sollen ehemalige Besitzer des Note 7 die Möglichkeit erhalten, kostengünstig an ein Galaxy S8 bzw. Galaxy Note 8 zu gelangen.

Das Galaxy Note 7 hat der Marke Samsung bekanntlich nicht gerade gut getan, weshalb man in Südkorea versuchen sollte, alles daran zu setzen, die Kunden bei sich zu halten. Im Heimatland des Herstellers soll nun ein „Galaxy Upgrade“ genanntes Programm eben diesen Zweck erfüllen und die ehemaligen Note 7 Besitzer mit einem günstigen Galaxy S8 oder Galaxy Note 8 ködern. Ein solches werden die Teilnehmer erwerben können, sobald die Geräte im Handel verfügbar sind.

Um am Galaxy Upgrade Programm teilzunehmen, müssen Kunden aus Südkorea ihr Galaxy Note 7 gegen ein Galaxy S7 (edge) eintauschen, woraufhin sie den Differenzbetrag zurückerhalten. Sollten sie zum Marktstart des Galaxy S8 bzw. Galaxy Note 8 dann lieber ein solches verwenden, können sie ihr Galaxy S7 (edge) eintauschen und das neue Modell erhalten. Zusätzlich muss allerdings die Hälfte der Kosten des Galaxy S7 (edge) gezahlt werden. Ein weiterer Vorteil der Teilnahme stellt außerdem auch ein 50-prozentiger Rabatt dar, den Samsung pro Kunde gleich zweimal auf eine Display-Reparatur gewähren wird.

Zwar dürfte einem die Teilnahme am Galaxy Upgrade Programm finanziell keinen sonderlich großen Vorteil einbringen, wenn man auf sein Gerät aufpasst, dafür scheint der Ablauf komfortabel und fair zu sein. Die Verfügbarkeit wird laut Samsung wieder einmal von Markt zu Markt variieren, weshalb deutsche Kunde sich schon einmal darauf einstellen sollten, eventuell nicht diese Möglichkeit zu erhalten.

Quelle: Reuters, Samsung via: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.