Gerücht: Amazon arbeitet an einer ganzen Produktreihe von Android-Geräten

Die Gerüchte um ein Android-Tablet aus dem Hause Amazon hören nicht auf und so hat sich einer der Gründer des Online-Shops, Jeff Bezos, auf die Frage nach einem möglichen Tablet diese Woche nur mit einem „stay tuned“ geäußert. Auch wenn man mit dem Kindle vielleicht ein optimales Gerät zum Lesen von Büchern geschaffen hat, so besteht trotzdem ein großes Interesse an Android. Weiter heißt es im Interview:

“We will always be very mindful that we will want a dedicated reading device,” he said. “In terms of any other product introductions, I shouldn’t answer.”

Doch bei einem Tablet soll es laut Android And Me nicht bleiben, Amazon arbeitet demnach an einer ganzen Produktreihe von Android-Geräten und möchte diese noch dieses Jahr auf den Markt bringen. Es soll sich um Tablets mit mehreren Displaygrößen und mindestens ein Smartphone handeln.

Betrachtet man die Reichweite von Amazon und deren Angebot, so macht das durchaus Sinn. Spätestens seit dem eigenen Android Appstore. Ein Online-Shop, dessen Schwerpunkt mal einzig und alleine auf Büchern lag, mit eigener Hardware im Mobilfunk- und Tablet-Markt? Dank Android durchaus denkbar. Was denkt ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung