Getty Images verklagt Microsoft wegen neuem Bing-Tool

4682.Bing logo orange RGB

Wie Reuters aktuell berichtet, hat die US-amerikanische Bilderagentur Getty Images eine Klage gegen Microsoft eingereicht. Gegenstand des anstehenden Gerichtsstreits ist Microsofts neues Bing Image Widget.

Jenes Widget ermöglicht es Webseitenbetreibern, Bilder aus einer Bing- Bildersuche in Form einer Collage oder Slideshow auf der eigenen Webseite einzubetten. Hier sieht Getty Images Probleme, denn aus dem 80 Millionen Bilder umfassenden Bestand der Agentur werden natürlich immer wieder Bilder auch über das Widget ausgegeben.

Vor nicht allzu langer Zeit überarbeitete Getty Images das eigene Lizenzportfolio bereits und ermöglichte so das kostenlose Einbetten der Bilder mit einem vorgefertigten HTML-Code. Dies stellt dann zumindest die Nennung von Getty Images als Lizenzinhaber sicher – das wiederum fehlt in Microsofts Bing-Tool, was wohl auch der zentrale Kritikpunkt seitens der Agentur sein dürfte.

Eine Pressesprecherin bei Microsoft versicherte, dass man diese Angelegenheit sehr ernst nehme und man sich darum kümmern werde, um die Bedenken seitens Getty Images aus dem Weg zu räumen. Das wiederum dürfte der Grund dafür sein, warum das Bing Image Widget derzeit offline ist und alle Info-Seiten zum Tool entfernt wurden.

Quelle Reuters via The Verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung