Gigaset L800HX: Smart Speaker ist auch ein DECT-Telefon

Gigaset Smart Speaker L800hx 2

Die deutsche Marke Gigaset hat das neue DECT-Telefon Gigaset Smart Speaker L800HX offiziell vorgestellt. Wie der Name bereits verrät, kreuzt man hier das bekannte Haustelefon mit einem Lautsprecher mit Alexa-Anbindung. Kosten soll das Produkt dafür aber auch stolze 199,90 Euro.

In den letzten 10 Jahren gab es große Veränderungen am Smartphone-Markt, DECT-Telefone veränderten sich hingegen kaum. Seit 2018 lassen sich die Amazon Echo-Lautsprecher zwar mit einem Echo Connect mit einer Telefonie-Funktion nachrüsten, das funktioniert den zahlreichen Kundenrezensionen allerdings nicht immer ohne Probleme.

Nun wagt sich allerdings auch Gigaset daran, einen Smart Speaker mit einem DECT-Telefon zu kreuzen. Vorgestellt wurde der Gigaset Smart Speaker L800HX, der per WLAN mit dem Internet und mittels integriertem DECT mit einer entsprechenden Basisstation verbunden werden kann. Anrufe kommen dann stets zuverlässig am Lautsprecher an und können per Sprachbefehl angenommen werden.

Gigaset Smart Speaker L800hx

Einsatz in Küche und Co.

Mit seinem 3 Zoll großen Lautsprecher und Bluetooth 4.1 taugt der Gigaset Smart Speaker L800HX selbstverständlich auch zur normalen Bedienung von Alexa oder zum Musikhören. Praktisch erscheint ein Einsatz damit beispielsweise in der Küche, wo man nicht unbedingt immer eine Hand frei hat, um das Smartphone zu bedienen oder zu telefonieren.

Der Gigaset Smart Speaker L800HX soll ab Mitte Mai zum Preis von 199,90 Euro verkauft werden. Sollte der Klang nicht enttäuschen, könnte das Produkt durchaus einige Käufer finden.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones

Google Nest Mini vorab aufgetaucht in Smart Home

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming