Gionee Elife S Plus mit USB Typ C angekündigt

Gionee_Elife_S_Plus

Nachdem unter anderem OnePlus und Lenovo vor Kurzem erste Smartphones mit einem USB Typ C Anschluss präsentierten, hat nun auch der chinesische Hersteller Gionee ein entsprechendes Modell angekündigt. Das Gionee Elife S Plus siedelt sich in der Mittelklasse an und soll in Indien für umgerechnet ca. 235 Euro erscheinen.

Obwohl der chinesische Hersteller Gionee seine Smartphones in Deutschland nicht auf offiziellem Wege vertreibt, dürfte der ein oder andere bereits ein solches Gerät in der Hand gehalten haben. So handelt es sich beispielsweise bei vielen Modellen von Kazam oder Allview um Smartphones, die ursprünglich von Gionee in China entwickelt wurden. Mit dem Elife S Plus könnte in naher Zukunft nun ein weiteres Phablet mit einem USB Typ C Anschluss seinen Weg nach Deutschland finden, wobei das Gerät auch preislich nicht gerade uninteressant ist.

Gionee_Elife_S_Plus_2

Ausgestattet ist das Gionee Elife S Plus mit einem 5,5 Zoll großen AMOLED-Display, welches mit 1280 x 720 Pixeln auflöst. Als Prozessor verbaut man einen MediaTek MT6753 Quad-Core, der von ganzen 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Apps und Musik können auf dem erweiterbaren 16 GB großen internen Speicher abgelegt werden und Fotos lassen sich mit den beiden 13- und 5-Megapixel-Kameras schießen. Abgerundet wird das Gesamtpaket von einem 3.150 mAh starken Akku und Android 5.x Lollipop mit der eigenen Amigo UI.

Das Gionee Elife S Plus, welches selbstverständlich mit dem aktuellen Funkstandard LTE klar kommt, nimmt gleich zwei SIM-Karten auf wird über den verbauten USB Typ C Anschluss geladen und mit Daten versorgt. In Indien soll das Smartphone für umgerechnet 235 Euro erscheinen, sodass wir, sollte es zukünftig hierzulande erhältlich sein, von einem Preis von unter 300 Euro ausgehen können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung