Gmail für iOS mit großem Update

Nach der Android-Version hat Google nun auch Gmail für iOS ein dickes Update spendiert. Mit dabei ist nun Multi-Account-Unterstützung, ein komplettes Redesign der Universal-App, Suchvorschläge, eine „unendlich“ scrollende Inbox, Antwortmöglichkeit auf Google Kalender Einladungen und eine Google+ Integration. Das Programm macht nun deutlich mehr her als vorher, ob es auch im Alltag stabiler läuft muss sich aber erst noch zeigen, denn da gab es bei der alten Version öfter mal kleinere Bugs. Möglich, dass hier bereits das Sparrow-Team Hand angelegt hat.

Das Update wird bei mir bereits angezeigt, lässt sich aber noch nicht laden (siehe Screenshot unten) Es kann also noch kurz dauern, bis ihr es installieren könnt. Wie gefällt euch die neue Version 2.0?

Update

Bei wem das mit dem Update auch nicht klappt: Einfach die App deinstallieren und dann nochmal installieren. Hilft auch das nicht, dann müsst ihr wohl oder übel einfach noch etwas warten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones