Gmail: Mobile Webseite und Offline-Version in neuem Layout

Dienste

Wie Google aktuell verkündet, wurde bei der mobilen Webversion und auch bei der Offline-Version von Gmail kräftig Hand angelegt und ein neues Layout live geschaltet. Damit sehen die beiden Versionen nun optisch im Grunde genau so aus, wie die Gmail-App unter iOS. Dies ist nicht verwunderlich, denn auch die iOS-Version basiert (leider) immer noch auf Webtechnologie (HTML5) und ist nicht nativ programmiert. Unter  Android, iOS, Blackberry oder auf einem Kindle Fire sollten die Nutzer die neue Version vorfinden, sobald sie Gmail mobil ansurfen.

Gmail Offline steht wie gewohnt als Chrome-App bereit und erlaubt, wie der Name schon sagt, wie bisher auf Wunsch die Offline-Nutzung von Inhalten in Gmail, nur jetzt eben optisch ansprechender. Auch die Suche und die Kalender-Integration wurde in der neuen Version verbessert.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.