goneoCloud: 10 GB kostenloser Onlinespeicher aus Deutschland

goneocloud

Anbieter von Onlinespeicher-Lösungen gibt es jede Menge. Dropbox und Co., also vor allem US-Dienste, beherrschen den Markt auch hierzulande. Kein Grund, nicht auch mal Alternativen anzuschauen, gerade, wenn diese ihre Server in Deutschland, genauer gesagt in Frankfurt am Main stehen haben. Der Webhoster goneo steigt nun mit ersten zaghaften Schritten ins Cloudgeschäft ein. Zum Start gibt es für jeden Nutzer 10 GB Speicherplatz gratis, der über eine Webberfläche mit der kostenfreien GPL-Software AjaXplorer verwaltet werden kann.

Da die Schnittstelle zum AjaXplorer offen ist, kann dieser dann wiederum mit entsprechenden mobilen Apps, die es für Android und auch iOS gibt, benutzt werden. Wer Freunde einlädt, kann sich zusätzlich noch bis zu 5 GB Gratis-Speicher sichern (500 MB pro Einladung). Ich habe den Dienst mal ausprobiert und bin auf den ersten Blick ganz zufrieden. Mit Dropbox würde ich das Angebot noch nicht vergleichen, als reine Onlinelösung mit einer gelungenen und funktionsreichen Weboberfläche ist die goneoCloud allerdings schon brauchbar. Luft nach oben ist dennoch vorhanden.

Zur goneoCloud

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 9 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 13 Stunden

Huawei möchte Kirin 990 auf der IFA zeigen vor 13 Stunden

Samsung Galaxy Note 10(+) ab sofort erhältlich vor 13 Stunden

Insta360: Neue Kamera kommt am 28. August vor 16 Stunden

September-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video vor 16 Stunden

Sim.de: 3 statt 2 GB für 6,99 Euro mtl. vor 16 Stunden

IKEA Symfonisk Hack: Subwoofer verbinden vor 17 Stunden

Google News: News Corp plant Alternative vor 18 Stunden

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 19 Stunden