Google startet Top-Level-Domain .app

Google hat diese Woche bekannt gegeben, dass man die Top-Level-Domain .app gestartet hat und Webseiten sich nun diese Endung sichern können.

Vor fast drei Jahren sicherte sich Google die Top-Level-Domain .app und nun ist man fertig und bereit für den Start. 25 Millionen Dollar legte Google dafür übrigens im Jahr 2015 auf den Tisch. Eigentlich sollte es schneller gehen, warum es nun über drei Jahre gedauert hat verrät Google allerdings nicht.

In einem Blogeintrag feierte man diese Woche jedoch den Start der Domain und sie ist in erster Linie für – Überraschung – App-Entwickler gedacht. Die sollen auf URLs mit dieser Endung ihre Apps bewerben können. Ich gehe fast davon aus, dass wir hier dann öfter solche Webseiten verlinken werden, immerhin berichten wir über Apps.

Die Registrierung auf get.app ist ab sofort möglich, richtig los geht es dann am Dienstag. Auf der Webseite von Google gibt es auch die ersten Beispiele.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.