Google arbeitet an Home Entertainment System

Hardware

Wie unter anderem das Wall Street Journal berichtet, arbeitet Google offenbar an einem “Home Entertainment System”, welches es ermöglichen soll, Musik in verschiedene Räume zu streamen. Als Vorbild sollen angeblich die Audio-Streaming Boxen von “Sonos” dienen. Das System von Google soll allerdings deutlich günstiger sein, als bishere Produkte.

In den USA kann man über den Android Market auch Musik kaufen, es wird daher geplant, diesen direkt an das System anzubinden. Die Steuerung soll dann per Android-Smartphone oder -Tablet erfolgen. Ob sich Google mit solchen Geräten überhaupt durchsetzen kann, ist derzeit noch fraglich. Zum einen gibt es bereits sehr gut Lösungen auf dem Markt und zum anderen hängt der Erfolg stark vom jeweiligen Hardwarepartner ab. Die Google-TV-Boxen von Logitech z.B. sind ja nicht wirklich eingeschlagen.


Fehler melden9 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.