Google Assistant kommt auf Android TVs

Wie Google im Rahmen der CES aktuell mitteilt, wird man den Google Assistant auf Android-TV-Geräte bringen.

Nvidia hat den neuen Shield TV mit 4K und Google Assistant präsentiert und im Rahmen dieser Neuigkeit, konnte man schon fast vermuten, dass es dabei nicht bleibt. Der Google Assistant kommt nämlich generell auf „alle“ Android TVs, also zum Beispiel auch auf Geräte von Sony und Co. Damit erhalten Nutzer verschiedene Sprachbefehle, die das Steuern des TVs bzw. Abspielen von Inhalten vereinfachen sollen. Auch verbundene Smart-Home-Geräte lassen sich damit ansprechen.

Zunächst auf englischer Sprache, aber auch hierzulande wird das vermutlich in Zukunft funktionieren. Vermutlich spätestens dann, wenn Google Home auch offiziell bei uns in den Verkauf geht. Google nennt einige Beispiele für solche Befehle.

  • Play content: “Play Stranger Things on Netflix.”
  • Discover content: “Search YouTube for Jimmy Kimmel.“ And you can also ask a follow-up if you’re interested in more videos by saying: „Play the second one.”
  • Get answers: “Tell me about Jurassic Park?”
  • Set the right mood: “Dim the lights.”
  • Get ready for your day: “How long will it take to get to work?”

Für Nutzer von Android TVs ist das natürlich eine gute Nachricht. Apple hatte bereits mit Siri auf dem Apple TV 4 vorgelegt und dank der nahtlosen Integration von HomeKit eine brauchbare Lösung zur Smart-Home-Steuerung am Start. Android auf TV-Geräten könnte hier nun Punkte mit seiner Offenheit für mehr Inhalteanbieter bzw. Dienste sammeln. Dank den „Actions on Google“ können externe Anbieter recht einfach an die Plattform andocken.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.