Google Chrome: Unterstützung für Windows XP bis Ende 2015 verlängert

Chrome_Logo_2

Auf dem offiziellen Chrome-Blog gab Google bekannt, dass man Chrome für Windows XP bis Ende des Jahres mit Updates versorgen werde.

Ursprünglich kommunizierte man bei Google im Jahr 2013, dass man Chrome für Windows XP bis mindestens April 2015 mit Updates versorgen werde, um einen bestmöglich sicheren Browser auf der alten Microsoft-Plattform bieten zu können. Jenes Zeitlimit wurde nun erreicht und man entschloss sich dazu, die Unterstützung nochmals um weitere acht Monate bis Ende des Jahres zu erhöhen.

Man empfehle zwar weiterhin stark, von Windows XP auf eine aktuellere OS-Version umzusteigen, da dieses System seit einem Jahr keine Windows-Updates mehr bekommt und somit offen für neue Sicherheitslücken bleibt, allerdings weiß man genauso gut, dass viele Nutzer z.B. in Unternehmensumgebungen keinen Einfluss auf das eingesetzte Betriebssystem haben und weiterhin mit Windows XP arbeiten müssen.

Diesen Nutzern, die weiterhin das veraltete Microsoft-OS einsetzen müssen, will man zumindest einen aktuellen Browser mit ebenso aktuellen Security-Patches bieten, weshalb die Update-Unterstützung nun nochmals verlängert wurde. Ende des Jahres dürfte dann allerdings final Schluss sein mit der Unterstützung, denn auch für Google wird es zunehmend aufwendiger, einen möglichst sicheren Browser auf einer unsicheren Plattform zu unterstützen, des Weiteren spricht man bei Google dieses Mal nicht von „mindestens bis Ende des Jahres“.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.