Google Chromecast: Upgrade könnte bald erscheinen

Google könnte der aktuellen Chromecast-Generation demnächst ein Upgrade spendieren, welches Bluetooth und besseres WLAN mitbringt.

Die aktuelle Generation des Google Chromecast ist bei der US-Behörde FCC mit der Bezeichnung „A4RNC2-6A5″ gelistet. Es handelt sich um die 2. Generation des Google Chromecast, die 2015 vorgestellt wurde. Nun könnte eine Neuauflage des Chromecast folgen, denn bei der FCC wurde ein Modell mit der Bezeichnung „A4RNC2-6A5B“ entdeckt. Das B am Ende deutet an, dass es kein großes Upgrade wird.

Google Chromecast: Upgrade für Spiele?

Google wollte der aktuellen Version eigentlich ein Firmware-Update spendieren, das Bluetooth aktiviert, doch nun gibt es ein neues FCC-Label. Das mit dem B am Ende und hier wird noch eine weitere (Hardware-)Veränderung dokumentiert:

This device has been changed to include a 0.5 mm trim on the 5GHz PCB antenna trace that increases the 5GHz maximum antenna gain from 2.1 dBi to 4 dBi.

Es wäre also denkbar, dass Google die zweite Generation minimal überarbeitet hat und dieser nebenbei Bluetooth und optimiertes WLAN spendieren wird. Es wäre denkbar, dass man den „neuen“ Chromecast im Oktober auf dem möglichen Hardware-Event erwähnen wird. Bei Android Police spekuliert man, dass Bluetooth für kommende Controller hinzugefügt werden könnte. Ein optimiertes WLAN ist ebenfalls logisch.

Google arbeitet angeblich an einem eigenen Streamingdienst für Spiele und der Chromecast könnte die günstigste Variante dafür werden. Das ist bisher nur wilde Spekulation, aber warten wir mal eine mögliche Ankündigung von Google ab.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.