Google Chromium auf das Nokia N900 portiert

Software

Hinter Google Chrome steht das von Google geführte Open-Source-Projekt Chromium. Der Quelltext von Chromium wird unter der BSD-Lizenz zur Verfügung gestellt. Chromium ist mit Google Chrome weitgehend identisch, nur ein paar Unterschiede bestehen: Neben den Markenkennzeichen (Name und Logo) von Google Chrome wird auch nur dieser mit der Paketverwaltung GoogleUpdate ausgeliefert.

Jetzt ist es gelungen Chromium auf das Maemo-Smartphone Nokia N900 zu portieren, es läuft zwar noch nicht alles perfekt und die Performance lässt noch etwas zu wünschen übrig, dennoch zeigt es mal wieder, dass das N900 eindeutig seine Fans in der Bastlerecke hat und das zu Recht. Die Anleitung findet Ihr hier.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.