Google Docs erhält Keep-Integration

Google erlaubt während der Benutzung von Google Docs ab sofort den bequemen Zugriff auf Keep-Notizen.

Mit „Keep“ bietet Google bereits seit einiger Zeit einen Notiz-Dienst an, welcher bequem zwischen Smartphone und Internet-Anwendung synchronisiert wird. Nun integriert man den Dienst auch in Google Docs und möchte damit damit den nahtlosen Übergang zwischen Ideenphase und Umsetzung von Dokumenten ermöglichen.

Nach Aufruf des Unterpunktes „Notizblock“ im Reiter „Tools“ innerhalb eines Dokuments öffnet sich daher ab sofort eine Keep-Leiste am Bildschirmrand. So können die Notizen zum einen immer im Blick behalten oder gleich per Drag and Drop ins Dokument integriert werden. Auch ist es möglich, neue Notizen anzulegen, welche dann wiederum eine Verknüpfung zum Dokument in GDocs enthalten.

Quelle: Google Docs

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables