Google Docs für Android erhält umfangreiches Update

Nachdem Google Text & Tabellen nun (wieder) offiziell Google Docs heißt, hat man der App auch ein Update spendiert, welches diesmal recht umfangreich ausgefallen ist. Eine interessante Funktion ist die Live-Ansicht, die Änderungen in Dokumenten auch direkt am Smartphone oder Tablet anzeigt. Ein Mitarbeiter am Desktop sieht gleichzeitig, dass ein Dokument an einem mobilen Gerät geöffnet ist.

Auch interessante und längst überfällig ist der Editor, der nun einfache Formatierungen wie Fettschrift, Unterstreichen oder Schrägschrift ermöglicht. Zudem kann man Aktionen rückgängig machen oder wiederholen, sowie Aufzählungen und verschiedene Farben einfügen. Optional ist es aber auch möglich die alte Webansicht für Dokumente weiterhin zu nutzen.

[app]com.google.android.apps.docs[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.