Google Docs für Android erhält umfangreiches Update

News

Nachdem Google Text & Tabellen nun (wieder) offiziell Google Docs heißt, hat man der App auch ein Update spendiert, welches diesmal recht umfangreich ausgefallen ist. Eine interessante Funktion ist die Live-Ansicht, die Änderungen in Dokumenten auch direkt am Smartphone oder Tablet anzeigt. Ein Mitarbeiter am Desktop sieht gleichzeitig, dass ein Dokument an einem mobilen Gerät geöffnet ist.

Auch interessante und längst überfällig ist der Editor, der nun einfache Formatierungen wie Fettschrift, Unterstreichen oder Schrägschrift ermöglicht. Zudem kann man Aktionen rückgängig machen oder wiederholen, sowie Aufzählungen und verschiedene Farben einfügen. Optional ist es aber auch möglich die alte Webansicht für Dokumente weiterhin zu nutzen.

[app]com.google.android.apps.docs[/app]


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.