Das neue Google Earth ist da

Hardware

Google hatte für heute eine Mitteilung bezüglich Google Earth angekündigt und mittlerweile ist das neue Google Earth auch offiziell online.

Google Earth hat einen neuen Anstrich und neue Funktionen spendiert bekommen. Der Dienst wurde in den letzten zwei Jahren von Google überarbeitet und rückt mit dem heutigen Update wieder mehr in den Fokus. Das neue Google Earth ist über den Chrome-Browser und über die Android-App erreichbar. Andere Browser und eine neue iOS-App sind geplant und werden demnächst nachgereicht.

Preis: Kostenlos

Was ist neu? Eine bessere Suche, Karten mit zusätzlichen Informationen zu Orten, ein neuer 3D-Modus, ein Voyager-Modus (quasi eine Option zum Entdecken von ausgewählten Orten) und eine „Feeling Lucky”-Taste, die ihr vielleicht schon von Google selbst kennt. Klickt ihr auf diese Taste, dann werdet ihr an einen zufällig ausgewählten Ort geschickt. Weitere Details gibt es im Blogeintrag von Google.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.