Google Fotos bekommt smarte Fotoalben

Es gibt mal wieder eine neue Funktion für alle Nutzer von Google Fotos, die vielleicht auch gerne mal das ein oder andere Fotoalbum anlegen.

Genau dabei möchte Google nämlich in Zukunft behilflich sein. Wie man heute in einem Blogeintrag bekannt gegeben hat, wird die App für Android und iOS, oder auch die Webseite, diese Aufgabe in Zukunft für euch übernehmen. Sofern ihr das natürlich wollt, diese Fotoalben sind kein Zwang.

Smarter Albums

Als Beispiel nennt Google einen Urlaub, auf dem man vielleicht unzählige Fotos gemacht hat. Die App schaut sich diese an, pickt die besten raus, erstellt noch eine Karte und fertig ist das smarte Fotoalbum. Wie das dann aussieht, zeigt euch das folgende Produktvideo. Die Funktion soll noch heute ausgerollt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.