Google Fotos erhält manuelle Backup-Funktion

Google stattet die Android-App des eigenen Fotodienstes mit einer Möglichkeit aus, lediglich ausgewählte Fotos online zu sichern.

Durch unlimitierten Speicher für Foto-Uploads hat Google mit „Fotos“ einen attraktiven Cloud-Dienst am Start. Bislang ist es allerdings lediglich möglich, die automatische Synchronisation aufgenommener Fotos auf dem Smartphone entweder komplett zu aktivieren oder aber auf diese Funktion komplett zu verzichten.

Mit dem Update auf die schlanke Versionsnummer 1.18.119332215 ändert sich dies nun und man führt eine neue Möglichkeit der Synchronisation ein. So kann der Nutzer als manuelles Backup nun einfach genau solche Inhalte auswählen, welche er online gesichert haben möchte. Das neue Fotos-Update wird ab sofort im Play Store verteilt, sollte also in Kürze bei allen Nutzern zur Verfügung stehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google News: News Corp plant Alternative vor 39 Minuten

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 1 Stunde

Redmi Note 8 Pro: Xiaomi legt Fokus auf Gaming vor 2 Stunden

Sony PlayStation 5: Design zeigt das DevKit vor 2 Stunden

OnePlus: TV wird zum smarten Display vor 3 Stunden

Joyn: Chromecast-Unterstützung wird getestet vor 3 Stunden

Huawei bestätigt Kirin 990 vor 4 Stunden

Samsung: Update auf Android 10 mit One UI 2.0 zeigt sich vor 4 Stunden

Porsche Taycan: Interieur offiziell enthüllt vor 4 Stunden

Fitbit Versa 2 passiert Bluetooth SIG vor 19 Stunden