Google+ Fotos machen dicht

google-plus-chrome-header

Es war zu erwarten und nun ist es offiziell, die Google+ Fotos werden dicht gemacht, denn Google hat mittlerweile ein viel bessere Lösung am Start, die Google Fotos.

Ab dem 01. August 2015 werden die Google+ Fotos abgeschaltet, wie Google aktuell offiziell angekündigt. In der Praxis werden ab diesem Tag in der Android-App die Lichter ausgeknipst, kurz darauf wird der Zugriff in der iOS-App abgeschaltet. Die Webversion verweist ja sowieso schon auf den neuen Fotodienst. Das Ganze betrifft natürlich nicht die Picasa Alben, die als Urgestein weiterhin online verfügbar sein werden.

Google hat bereits eine Hilfeseite zur Abschaltung angelegt, die aber noch nicht lokalisiert verfügbar ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.