Google Handschrifteingabe für Android veröffentlicht

Google Handschrifteingabe

Google hat mit der „Google Handschrifteingabe“ eine neue Android-Tastatur bei Google Play veröffentlicht, die erstaunlich gut funktioniert.

Mithilfe der App lässt sich Text in 82 Sprachen handschriftlich auf einem Smartphone oder Tablet eingeben. Hierbei werden laut Google sowohl Druck- als auch Schreibschrift und die Eingabe mit oder ohne Eingabestift unterstützt. Weiterhin lassen sich damit Emojis in sämtlichen Android-Apps verwenden. Die Entwickler geben an, dass man die App auch probieren soll, wenn man seine Handschrift für unleserlich hält, denn die Erkennung ist sehr gelungen. Das Programm ist mit allen Android-Smartphones und -Tablets mit Android 4.0.3 und höher kompatibel.

Google Handschrifteingabe
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming