Ein erster Blick auf Hangouts 4.0

Hangouts 4.0 leak

Bei Androidpolice ist man mal wieder exklusiv an die Vorabversion einer bekannten Google-App gelang. Aus diesem Grund können wir bereits einen Blick auf Hangouts 4.0 werfen.

Logischerweise sind diese Informationen noch nicht hundertprozentig belastbar, denn Änderungen in letzter Minute sind wie  immer möglich. Dennoch erhalten wir hier einen sehr guten Blick auf die neue Optik und die Funktionen. Das Design von Hangouts wird umgebaut und erinnert in Zukunft sehr stark an Googles Inbox. Natürlich setzt Google hier voll auf Material Design und kombiniert dies mit Schnellzugriffen und den typischen Farben von Hangouts.

Der Chat und die Einstellungen erstrahlen ebenso in neuer Optik, zudem wurde etwas an den Optionen gefeilt. Auch auf Tablets schaut die App okay aus, wird aber nur in der vollen Breite dargestellt und nutzt nicht etwa den Platz mit zwei Spalten o.ä. aus.

[galleria]Screen 2015-06-11 08-15-18 Screen 2015-06-11 08-15-28 Screen 2015-06-11 08-15-36 Screen 2015-06-11 08-15-48 Screen 2015-06-11 08-15-55[/galleria]

[embedly

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Monese startet mit Google Pay in Deutschland in Fintech

Apple Watch Series 5 im Unboxing in Wearables

Apple iPhone 11 Pro: Unboxing und erster Eindruck in Smartphones

MediaMarkt: Automat tauscht alte Smartphones gegen Geschenkkarte in Handel

waipu.tv mit drei neuen Sendern in Unterhaltung

Huawei Mate 30 Pro: Kein Verkauf in Deutschland geplant in Marktgeschehen

YouTube-Masthead kommt auf Fernsehgeräte in Dienste

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones