Google Hangouts: Android-App nach Update auch mit Tablets kompatibel

google_hangouts_header

Nachdem Google am Mittwoch auf der I/O unter anderem Hangouts vorstellte, war die Ernüchterung für Tablet-Nutzer zunächst recht groß, denn die App war mit diesen Geräten nicht kompatibel – unter anderem wurden Installationen auf das Nexus 7 verwehrt und auch ich konnte den neuen Google-Messenger nicht auf meinem ASUS Fonepad installieren.

Nun hat Google ein Update für die Applikation nachgeschoben, dass genau diese Probleme beseitigt und die Hangouts-App mit Tablets aller Größen kompatibel macht. Auch in meinem Test mit dem Fonepad machte die App in der neuen Version keine Probleme, sodass ich sie inzwischen problemlos nutzen kann.

Nach dem doch problematischen Start von Hangouts, den wir auch im aktuellen CoCast diskutierten, sind das natürlich gern gesehene Updates. Wenn dann in naher Zukunft noch die angekündigte SMS-Unterstützung folgt, haben wir mit Hangouts sicherlich eine sehr gute Alternative zum Austauschen von Nachrichten. Wie sieht es inzwischen bei euch aus? Werdet ihr größtmöglich auf Hangouts umsteigen?

Hangouts
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mercedes-Benz bringt eigenen E-Scooter in Mobilität

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität