Google Home bekommt Anruf-Funktion in den USA und Kanada

Google Home Header

Google hat dem Google Assistant auf dem Google Home-Gerät eine neue Anruf-Funktion spendiert, die jedoch erst mal nicht nach Deutschland kommt.

Google Home ist seit ein paar Tagen in Deutschland erhältlich (zu unserem Test), doch in den USA ist das Gadget schon lange erhältlich und besitzt mehr Funktionen. Diesen Vorsprung baut Google nun aus, denn man hat eine Anruf-Funktion für Home vorgestellt. Diese startet exklusiv in den USA und Kanada.

Die Anrufe werden über WLAN realisiert und die angerufene Person bekommt ein „Unbekannt“ zu sehen. Google arbeitet daran, dass man seine Telefonnummer bei Google Home hinterlegen kann. Wer Google Voice oder Project Fi nutzt, der kann schon jetzt seine Nummer bei einem Anruf über Home anzeigen lassen.

Die Funktion kommt nicht überraschend und ist seit Monaten geplant. Es gibt aber noch viele Einschränkungen und den Notruf (911 in den USA) kann man auch noch nicht wählen. Ich glaube nicht, dass wir die Funktion in absehbarer Zeit bei uns in Deutschland sehen werden. Mal abwarten, ob sie überhaupt genutzt wird.

Google Home Test im Video

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.