Google Indoor Maps starten in Deutschland

Es ist soweit, ab heute startet Google Indoor Maps auch in Deutschland. Damit kann man sich mit Hilfe eines Android-Smartphones und der entsprechenden Google-Maps-App direkt in Gebäuden navigieren lassen. Um die neuen Gebäude-Karten zu nutzen, müsst ihr einfach am entsprechenden Ort weit genug in die Karte hineinzoomen und solltet dann bereits einen Gebäudeplan sehen. Beim Navigieren soll dann Standort und Stockwerk recht zuverlässig erkannt werden. Zum Start dabei sind z.B. Partner wie die Flughäfen München und Köln, Kaufhäuser wie das Alsterhaus in Hamburg, das KaDeWe in Berlin oder das Pollinger in München, einige Saturn-Elektronikmärkte (Hamburg, Köln, Berlin, Düsseldorf und München), Arcaden-Einkaufszentren sowie das Deutsche Museum in München und der Signal Iduna Park in Dortmund. Eine Liste mit derzeitigen Orten in Deutschland mit Indoor-Karten findet ihr hier.

via google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.