Google Kalender für Android jetzt mit automatischer Maps-Vervollständigung

Google Calendar Maps-Autocomplete

Die offizielle Kalender-Applikation von Google hat ein Update bekommen, welches das Erstellen von Kalender-Events etwas vereinfacht.

Google Calendar erlaubt am Desktop bereits seit letztem Jahr, dass man beim Erstellen eines Eintrages eine automatische Vervollständigung für Maps-Locations nutzen kann. Eben dies ist nun auch in der Android-App angekommen, denn diese hat aktuell ein entsprechendes Update bekommen.

Erstellt man am Smartphone oder Tablet als ein neues Kalender-Event und möchte einen Ort zum Eintrag hinzufügen, werden die eingegebenen Locations automatisch vervollständigt. Sicherlich für den ein oder anderen nützlich, das entsprechende Update steht bei Google Play zum Download zur Verfügung.

Google Kalender
Preis: Kostenlos
Quelle +Gmail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.