Google Kamera: Version aus Android Nougat mit Neuerungen

Die Kamera von Google ist natürlich auch in der neuesten Version von Android Nougat enthalten. Sie bringt einige Verbesserungen mit.

Die Version 4.1 der Google Kamera für Android bringt demnach einige Neuerungen mit, die aber Nutzer ohne die neueste Android-Version 7.0 noch nicht nutzen können. Das ändert sich wohl erst, wenn das Update auch bei Google Play landet. Für eine Übersicht der Neuerungen ist die App dennoch nützlich-

So gibt es nun ein verbessertes Layout der Einstellungen, eine neue Zoom-Animation, eine neue Optik für Blitz/Timer/HDR, eine überarbeitete HDR-Verarbeitungsanimation und die Möglichkeit, das Menü per Swipe zu öffnen. Auch kann nun (endlich) die Aktion festgelegt werden, die bei Nutzung der Lautstärketasten vollzogen werden soll. Hier kann der Nutzer zwischen Zoom, Auslöser oder der üblichen Lautstärkeeinstellung wählen.

Wer v4.1 die Google Kamera laden möchte, findet hier die signierte APK-Datei zum Download. Diese kann wie üblich bedenkenlos installiert werden und ist auch über Google Play updatefähig.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung