Google kauft Green Throttle Games – Kommt die Android-Spielkonsole?

Marktgeschehen

Google hat gegenüber PandoDaily bestätigt, das Kernteam von Green Throttle Games übernommen zu haben. Das heizt die Gerüchteküche um eine Android-Spielkonsole oder zumindest um eine Set-top-Box von Google mit dem Fokus auf Spiele kräftig an, denn genau daran hat Green Throttle Games eine ganze Zeit lang gearbeitet. Mit einem speziellen Controller (Bild unten) und der sogenannten Arena-App hatte das Unternehmen eine Lösung parat, die aus nahezu jedem Android-Geräte eine Spielkonsole macht. Die Idee war gut, die Umsetzung eher mittelmäßig und so setzte sich das Konzept am Markt nicht durch. Ende 2013 stellte Green Throttle Games den Geschäftsbetrieb ein.

Weitere Details zur Übername, also zu den genauen Plänen von Google und den geflossenen Geldmitteln, gibt es bisher nicht. Möglich ist auch, dass Google die Kernkompetenz von Green Throttle Games für den hauseigenen HDMI-Stick Chromecast nutzen möchte, denn mit diesem hat man es nach eigenen Aussagen bereits auf Millionen TV-Geräte geschafft.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.