Google Keep: Code-Snippet deutet auf Drive-Integration hin

google_keep_logo_header

Googles Notizdienst Keep speichert bekanntlich alle Daten in Drive, andersherum ist es aber derzeit nicht möglich, Daten aus Drive in Keep-Notizen einzufügen. Google Operating System ist innerhalb der Android-App allerdings über ein Code-Snippet gestoßen, dass darauf hindeutet, dass dies bald möglich werden könnte.

Aus dem Snippet lässt sich schließen, dass Nutzer jegliche Dateien, die in Drive gespeichert sind, als Anhänge an Notizen in Keep nutzen können. Ebenso sollen diese direkt aus Drive heraus betrachtbar sein und auch die Möglichkeit, diese Dateien in anderen Apps zu öffnen, wird angedeutet. Des Weiteren ist auch von der Möglichkeit die Rede, YouTube-Videos direkt in Notizen einzubetten.

Das Code-Snippet ist aktuell noch nicht als Garantie anzusehen, dass diese Funktionen bald Einzug halten werden, zumindest aber erwägt Google die Möglichkeit, dies bald möglich zu machen. Wann ein solches Upgrade dann kommen würde, ist nicht näher bekannt, allerdings wäre eine solche Integration definitiv wünschenswert für eine noch bessere Verzahnung der einzelnen Google-Dienste untereinander.

google keept drive code snippet

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.