Google Kontakte für Android mit Neuerungen

News

Google verbesserte mal wieder die Kontakte-App für Android. In Version 1.5.16 halten einige Neuerungen Einzug.

Statt der bisherigen Tabs bekommt Google Kontakte nun ein seitliches Hambuger-Menü, in dem sich weitere Menüpunkte verstecken. Dort finden sich Optionen zur Filtern von Kontakten oder für die Kontakt-Label. Die Label gibt es bekanntlich schon lange in den Google Kontakten, der mobilen App wurden sie bisher aber vorenthalten. Das hat sich endlich geändert. Doppelte Kontakte lassen sich jetzt auch mobil einfach zusammenführen und auch das Einstellungsmenü ist nun über die Seitenleiste zu erreichen.

Wer die neue Version der Google Kontakte für Android bereits nutzen, aber nicht auf die Verteilung über Google Play warten möchte, kann wie üblich die signierte und updatefähige APK-Datei v1.5.16 manuell installieren.

via/Bild oben androidpolice


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.