Google Maps 5.1 mit “Check-in”-Funktion veröffentlicht

Software

Gestern Abend ist Version 5.1 der Kartensoftware von Google im Android Market eingetroffen. Das Update erweitert das integrierte Latitude, welches bisher nur die Position von Freunden anzeigte, um eine “Check-in”-Funktion, die dem einen anderem schon von Diensten wie Gowalla oder Foursquare bekannt sein dürfte. Sie ermöglicht einem, sich in naheliegende Geschäfte einzutragen und dies so seinen Kontakten mitzuteilen.

Oft besuchte Orte lassen sich so einstellen, dass man bei jedem Besuch automatisch ein- und auscheckt, ohne das Telefon überhaupt aus der Tasche zu nehmen. Beim Betreten des Gebäudes werden automatisch Bewertungen und weitere Informationen angezeigt.

Ich persönlich nutze Latitude allgemein nicht, mangels Bekannten, die überhaupt einen Androiden oder iPhone besitzen. Dennoch finde die Funktionserweiterung an sich gelungen. Was sagt ihr? Überflüssig dank der etablierten  Alternativen oder etwas, was euch bisher noch an Maps gefehlt hat?


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.