Google Maps: Bewertungs-Bewertung ab sofort möglich

Google erlaubt ab sofort das Beurteilen fremder Bewertungen auf der Maps-Plattform. So soll die Relevanz der Bewertungen verbessert werden.

Erst gut eine Woche ist es her, dass AndroidPolice beim Teardown der neuen Google-Maps-APK auf Codeschnipsel zur Bewertung von Standort-Bewertungen stieß. Mittlerweile ist die Funktion großflächig ausgerollt und steht sowohl im Webbrowser, als auch der mobilen Maps-Anwendung zur Verfügung.

maps-review-review

Wie erwartet wurde dieses Feature ähnlich wie im Play Store umgesetzt. So gibt es keine Möglichkeit, Bewertungen negativ einzustufen, stattdessen existiert nur ein „Hilfreich“-Button. Aus diesen Klicks und vielen weiteren Faktoren berechnet der Google-Algorithmus dann die Anzeigereihenfolge aller Beurteilungen.

Ebenfalls neu bei Google Maps für Android: Eine neue Ansicht für die Orientierung bei der Navigation. Die Details dazu gibt es im offiziellen Google Maps Blog.

google-maps-ansicht

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5: Disney nennt die Termine in Unterhaltung

Razer Kraken Ultimate und Kraken X USB offiziell vorgestellt in Gaming

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste