Google Maps für iOS bekommt Routenplaner-Widget und iMessage-App

Hardware

Google hat der hauseigenen Karten-App Maps für iOS aktuell ein Update spendiert, welches ab sofort im Apple App Store auf einen Download wartet.

Nachdem Google Maps für iOS Ende 2016 ein Widget für die aktuelle Verkehrslage erhalten hat, reicht Google nun ein Routenplaner-Widget („Wegbeschreibung“) nach. Damit erhält man direkt im Sperrbildschirm aktuelle Informationen zur geplanten Route und kann auf Wunsch die einzelnen Routenanweisungen auch durchschalten.

Weiterhin enthält Google Maps für iOS mit dem neuesten Update eine iMessage-App. Damit kann der Nutzer seinen aktuellen Standort an seine Kontakte senden, ohne die Unterhaltung verlassen zu müssen.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.