Google Maps für iOS veröffentlicht

google maps header iconWie Google aktuell mitteilt steht ab sofort die offizielle App von Google Maps im Apple App Store zum Download bereit. Viele Nutzer, die bisher mit den Apple Karten unzufrieden waren und die von Nokia mit „Here“ nicht überzeugt wurden, dürften sich nun freuen. Google Maps für iOS bietet jede Menge Funktionen, eine der wichtigsten wird wohl die sprachgestützte Navigation sein, die bisher Android-Nutzern vorbehalten blieb. Die App ermöglicht es euch mit eurem Google-Account einzuloggen, also auch personalisierte Ergebnisse werden ausgespuckt. Eine iPad-Version von Google Maps gibt es derzeit leider noch nicht. Nachfolgend aufgelistet sind alle Funktionen, die Google der 6,7 MB großen App in Version 1.0 mit auf den Weg gibt.

Suchen

  • Mit der lokalen Google-Suche finden Sie Adressen, Orte und Unternehmen auf der ganzen Welt.
  • Entdecken Sie mithilfe zahlreicher Bewertungen und Erfahrungsberichte neue Restaurants, Bars, Geschäfte, Theater und vieles mehr.
  • Melden Sie sich an, um Ihre Suchen, Routen und Lieblingsorte auf dem Computer und Telefon zu synchronisieren.

Routen

  • Lassen Sie sich per sprachgestützter Navigation zu Ihrem Zielort führen.
  • Finden Sie immer den richtigen Weg – ganz gleich, ob Sie mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind.
  • Aktuelle Verkehrsinformationen sind für Städte weltweit verfügbar.

Street View und Bilder

  • Schauen Sie sich mit Street View 360-Grad-Panoramabilder von Orten auf der ganzen Welt an.
  • Erhalten Sie Einblick in mehr als 100.000 Unternehmen weltweit.
  • Entdecken Sie hochauflösende Satellitenbilder von Orten rund um den Globus.

Einfach und benutzerfreundlich

  • Ein vollkommen neues Google Maps-Erlebnis auf Ihrem iPhone.
  • Optimierte Benutzeroberfläche für eine noch einfachere Navigation.
  • Kartensuche per Schüttelbewegung möglich.
Danke an alle Tippgeber!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.