Google Maps mit verbesserten Verkehrsdaten

Wie Google aktuell bekannt gibt, hat man verbesserte Verkehrsdaten in Google Maps eingeführt. Erfreulich in diesem Fall ist, dass auch Deutschland in der Liste der davon profitierenden Länder steht. Die Daten können sowohl am PC bei der Routenplanung, als auch mit der Google Maps Navigation auf Android-Geräten genutzt werden. Letzterer Anwendungsbereich wird natürlich meist unterwegs eingesetzt und profitiert umso mehr von vor allem aktuellen Verkehrsinfos. Wer Google Maps oder die Google Maps Navigation unterwegs nutzt, trägt weiterhin aktiv zur Verbesserung der Daten bei, denn Google aggregiert unter anderem anonyme Daten der Nutzer, um Live-Verkehrsdaten zu berechnen. Eine Übersicht aller Regionen, die bereits Verkehrsdaten bietet, findet man wie üblich direkt auf Google Maps.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware