Google Maps Navigation: Spurführung ab sofort in Österreich und der Schweiz verfügbar

Google Maps Header

Wie Google aktuell mitteilt, steht ab sofort auch in Österreich und der Schweiz die Spurführung in der Google Maps Navigation zur Verfügung.

Für die Leser dieses Blogs sind nach Deutschland wohl Österreich und die Schweiz die zwei interessanten neuen Länder, im Zuge der Erweiterung startet das Feature allerdings auch in Belgien, Bulgarien, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Griechenland, Ungarn, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal und Schweden. Damit wird euch automatisch angezeigt, welches die für euch richtige Spur während der Navigation ist.

Die Sprachführung und die detaillierte Routenführung weisen den Nutzer auf die Spuren hin, die für seine Route am geeignetsten sind. Dies ist an Kreuzungen bzw. Autobahnkreuzen/Dreiecken oder an Ausfahrten besonders nützlich, um vorausschauend zu fahren. Im Hilfebereich für die Maps Navigation gibt es einige Details zur Funktion. Das Feature sollte allerdings selbsterklärend sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Umidigi A3S: Günstiges Einsteiger-Smartphone mit Android 10 vorgestellt in Smartphones

Ab 12. Dezember: Aldi verkauft intelligenten Saugroboter für 299 Euro in Smart Home

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming

OnePlus: Drittes Smartphone für Anfang 2020 geplant in Smartphones

Elektroautos: Markt bricht kurzfristig ein in Mobilität

Elektroautos: Tesla jetzt Nummer 1 in Mobilität

Nokia hat jetzt einen Smart TV in Unterhaltung

PremiumSIM: 5 GB Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Volksbanken verschieben Apple Pay in Fintech