Google Maps: Standort mit einem Klick an das Android-Smartphone senden

Google Maps Header

Google Maps erlaubt ab sofort das Teilen eines Standorts von der PC-Website direkt an das Smartphone. Zufriedenstellend ist diese Lösung aber immer noch nicht.

Im April kündigte Google eine Möglichkeit an, einen auf dem Desktop gesuchten Standort über Google Maps direkt an das Smartphone zu senden. Diese Funktion war aber lediglich über eine Suchanfrage und nur für amerikanische Nutzer zu erreichen, im Juni folgte dann eine bequeme Möglichkeit für iOS-Nutzer.

google maps route teilen

Mit dem Update der Android-App von Google Maps auf Version 9.11.0 hält diese Funktion nun auch auf Android-Geräten Einzug. Sucht man auf der Website nach einem Standort, findet sich nun auch mit Android-Gerät im Besitz ein kleiner Hinweis auf „An Gerät senden“ dort wieder. Auf dem Android-Gerät erscheint anschließend eine Benachrichtigung, über welche direkt die Navigation gestartet werden kann.

Funktioniert soweit ganz gut, sollte euer Gerät trotz neuester Maps-Version noch nicht im Dropdown angezeigt werden, startet die Maps-App einmal kurz, dann klappte es zumindest bei mir. So richtig gut gefällt mir die Lösung allerdings noch nicht, denn es ist lediglich das Teilen eines Standorts möglich, nicht der direkten Routenführung. Wer die Route per Drag and Drop verändern möchte, muss also weiterhin auf andere Möglichkeiten ausweichen, eine Lösung ist das Kopieren der URL.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.