Google Maps zeigt nun Steigung bei Fahrradrouten

Google Maps Icon Logo Header

Die Weboberfläche von Google Maps hat aktuell eine Verbesserung für Fahrradfahrer bekommen, mit der man sehen kann, wie es um die Steigung bestellt ist.

Das Ganze wird über die Darstellung eines Graphen gemacht, der die einzelnen Stationen anzeigt und passend dazu die Steigungsverhältnisse der Route wiedergibt. Man sieht hier selbstverständlich auch, wie viel Zeit Google Maps für die jeweilige Route einplant. Das neue Feature ist bereits für alle Nutzer verfügbar (ich konnte diese Grafik beispielsweise bereits bei einer Route über den Brocken einsehen), wird aber nur dann angezeigt, wenn die geplante Route nicht komplett flach ist. Früher oder später dürfte diese Grafik dann sicherlich auch in den mobilen Apps Einzug halten – wann das allerdings der Fall sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Google Maps Fahrrad-Routen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung