Google Meine Tracks für Android in neuer Version

Google hat die hauseigene GPS-App Meine Tracks in einer neuen Version im Play Store veröffentlicht. Es halten einige Neuerungen Einzug, die durchaus gelungen sind. Allen voran die neue Oberfläche für die Aufzeichnungen, aber auch ein neues Widget und eine Funktion um die Aufzeichnung zu pausieren bzw. wieder fortzusetzen ist nun dabei. Ich persönlich finde es toll, dass Google das Projekt weiterhin pflegt, denn die App ist wirklich gut gemacht und nützlich. Ihr kennt Meine Tracks nicht? Das sagt Google dazu:

Mit Meine Tracks können Sie Ihre GPS-Tracks und Statistiken online teilen:

  • Über Google+, Facebook oder Twitter
  • Mithilfe von Google Maps, Google Fusion Tables oder Google Docs
  • Als GPX-, KML-, CSV- oder TCX-Dateien

Meine Tracks verwendet die GPS-Sensoren Ihres Telefons, um Statistiken zu geografischen Standorten und zur Geschwindigkeit zu erstellen. Die App kann jedoch auch mit biometrischen Sensoren von Drittanbietern synchronisiert werden:

  • HxM-Bluetooth-Herzfrequenzmonitor von Zephyr
  • WearLink-Bluetooth-Herzfrequenzmonitor von Polar
  • ANT+ Herzfrequenzmonitore und andere Geräte zur Überwachung von Geschwindigkeit und Entfernung (mit ANT+ kompatibles Telefon erforderlich)
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung