Google: Mobile Websuche mit Cards-UI gesichtet

Hardware

Google testet aktuell ein überarbeitetes Design der mobilen Websuche, bei der die Suchergebnisse im Cards-UI dargestellt werden.

Durch das Cards-Design, welches wir aus Google Now sowie inzwischen vielen weiteren Apps kennen, wirkt die Darstellung der Suchergebnisse in der mobilen Websuche um einiges aufgeräumter und übersichtlicher. Zusätzlich zum bekannten Design bekommt jede Karte eine farbige Linie am unteren Rand. Diese wiederum scheinen zufallsbedingt generiert zu werden und (derzeit) keinem bestimmten Prinzip zu folgen.

Laut DroidApp wird diese neue Funktionalität aktuell nach dem Zufallsprinzip an einige wenige User ausgerollt, die die neue Gestaltung dann sehen und nutzen können. Ob auf dem jeweiligen Gerät Android Lollipop installiert ist, scheint darüber hinaus ebenfalls nicht maßgebend zu sein, da man die neue Optik bei DroidApp sowohl auf einem Device mit Android 5.0, als auch auf einem Gerät mit Android 4.4.2 sehen konnte, genutzt wurde bei diesen Tests Chrome.

Google schenkt der Websuche in letzter Zeit definitiv erhöht Zuneigung, denn vor nicht allzu langer Zeit gab es bereits Material-Design-Einflüsse in der mobilen Websuche zu sehen. Dass Google dieses neue Design derzeit testet, heißt aber natürlich auch dieses Mal nicht, dass es in Kürze auf alle User ausgerollt wird, denn genauso gut kann das Redesign nach der Testphase auch wieder eingestampft werden. Mir persönlich gefällt der, hier gezeigte, Look jedenfalls deutlich besser, als die aktuelle Lösung. Wie steht ihr zu diesem Redesign-Test?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.