Google möchte 13 neue Emoji mit arbeitenden Frauen

Marktgeschehen

Google möchte mehr Emoji mit arbeitenden Frauen und hat daher einen Antrag eingereicht, in dem man 13 neue Emoji vorgeschlagen hat.

Mit dabei sind wie gesagt 13 Emoji, die Frauen in verschiedenen Arbeitssituationen zeigen. Darunter als Arzthelferin, Ärztin, Köchin, Rockerin, Chemikerin, Arbeiterin in einer Abteilung, die mit Platinen zu tun hat, und viele mehr.

Google hat die Entscheidung der Berufe nicht willkürlich getroffen, sondern sich die Entwicklung auf dem Markt angeschaut. Außerdem argumentiert man, dass junge Frauen die größte Nutzergruppe von Emoji da draußen sind.

Mehr Optionen wären sicher wünschenswert, nicht nur für Frauen-Emoji, sondern allgemein für Berufe. Schön wäre, wenn das Unicode Consortium sich hier mal über eine gewisse Auswahl Gedanken und diese dann in einer Version für Männer und Frauen anfertigen würde. Mal schauen, was Unicode 10 mitbringt.

Quelle Unicode (PDF, via TNW)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.