Google möchte 13 neue Emoji mit arbeitenden Frauen

Google möchte mehr Emoji mit arbeitenden Frauen und hat daher einen Antrag eingereicht, in dem man 13 neue Emoji vorgeschlagen hat.

Mit dabei sind wie gesagt 13 Emoji, die Frauen in verschiedenen Arbeitssituationen zeigen. Darunter als Arzthelferin, Ärztin, Köchin, Rockerin, Chemikerin, Arbeiterin in einer Abteilung, die mit Platinen zu tun hat, und viele mehr.

Google hat die Entscheidung der Berufe nicht willkürlich getroffen, sondern sich die Entwicklung auf dem Markt angeschaut. Außerdem argumentiert man, dass junge Frauen die größte Nutzergruppe von Emoji da draußen sind.

Mehr Optionen wären sicher wünschenswert, nicht nur für Frauen-Emoji, sondern allgemein für Berufe. Schön wäre, wenn das Unicode Consortium sich hier mal über eine gewisse Auswahl Gedanken und diese dann in einer Version für Männer und Frauen anfertigen würde. Mal schauen, was Unicode 10 mitbringt.

Quelle Unicode (PDF, via TNW)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets