Google Nexus 7: Unser erster Eindruck (Video)

Das Google Nexus 7 ist da! Nun endlich auch bei uns, denn leider hat sich die Lieferung aus den USA etwas verzögert. Ich habe mir das gute Stück bestellt, allerdings hat es vorher kurz Halt bei unserem Benno gemacht, der direkt mal seine Kamera drauf gehalten hat, um euch einen kurzen ersten Eindruck abzufilmen. Hierzulande ist das Gerät leider immer noch nicht erhältlich, entsprechende Gerüchte wurden auch bisher nicht von Google bestätigt.

Zu den Spezifikationen gehört ein Display mit 7 Zoll und einer Auflösung von 1280×800 Pixel (216ppi), ein Tegra 3 Quad-Core-Prozessor (+12 GPU-Kerne), 1 GB Arbeitsspeicher, eine Frontkamera mit 1,2 Megapixel, ein Akku mit 4325 mAh, NFC, Bluetooth, WiFi 802.1 1 a/b/g/n und als OS kommt selbstverständlich Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Das 340 Gramm leichte Gerät soll eine Laufzeit von bis zu 9 Stunden und eine Standbyzeit von 300 Stunden erreichen.

Im Dauertest muss sich das kleine Tablet dann bei mir bewähren und kämpft dann direkt gegen das Sony Tablet S, Motorola Xoom 2 Media, Pearl Touchlet X10 und iPad 2/3. Solltet ihr noch Fragen haben, scheut nicht diese in den Kommentaren zu hinterlassen.

Google Nexus 7: Unser erster Eindruck


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.