Google Now bald Bestandteil des Chrome App Launchers

Hardware

Der App-Launcher in Chrome und Chrome OS wird nächste Woche als Beta in Version 2.0 verteilt. Mit dabei: Eine Google-Now-Integration!

Der neue App-Launcher wird mit einigen Verbesserungen aufwarten. Laut François Beaufort wurde unter anderem die Suchfunktion verbessert, darüber hinaus werden die meist genutzten Apps direkt angezeigt und können so schneller gefunden und gestartet werden. Das interessanteste Feature dürfte aber die neue Integration von Google Now in den Launcher sein. Damit werden Wetter-, Börsen-, Geburtstags- sowie Routeninformationen und viele weitere Daten direkt im Launcher verfügbar sein.

Im Dev-Channel von Chrome und Chrome OS ist der neue Chrome-Launcher bereits vorhanden, aber natürlich noch nicht stabil. Eine stabilere Fassung in Beta-Form wird, wie bereits gesagt, für nächste Woche erwartet und die stabile Endfassung dürfte dann in den nächsten Wochen auch im Stable-Channel ankommen. Ich persönlich benötige Google Now bereits am Android-Smartphone nur sehr selten, weswegen das Ganze für mich von geringerer Bedeutung ist. Wer den Now-Service allerdings gerne und häufig einsetzt, wird sich bestimmt darüber freuen, dass Google den Dienst nun auf die nächste Plattform bringt.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.