Google Now bald Bestandteil des Chrome App Launchers

Google Now Chrome App Launcher

Der App-Launcher in Chrome und Chrome OS wird nächste Woche als Beta in Version 2.0 verteilt. Mit dabei: Eine Google-Now-Integration!

Der neue App-Launcher wird mit einigen Verbesserungen aufwarten. Laut François Beaufort wurde unter anderem die Suchfunktion verbessert, darüber hinaus werden die meist genutzten Apps direkt angezeigt und können so schneller gefunden und gestartet werden. Das interessanteste Feature dürfte aber die neue Integration von Google Now in den Launcher sein. Damit werden Wetter-, Börsen-, Geburtstags- sowie Routeninformationen und viele weitere Daten direkt im Launcher verfügbar sein.

Im Dev-Channel von Chrome und Chrome OS ist der neue Chrome-Launcher bereits vorhanden, aber natürlich noch nicht stabil. Eine stabilere Fassung in Beta-Form wird, wie bereits gesagt, für nächste Woche erwartet und die stabile Endfassung dürfte dann in den nächsten Wochen auch im Stable-Channel ankommen. Ich persönlich benötige Google Now bereits am Android-Smartphone nur sehr selten, weswegen das Ganze für mich von geringerer Bedeutung ist. Wer den Now-Service allerdings gerne und häufig einsetzt, wird sich bestimmt darüber freuen, dass Google den Dienst nun auf die nächste Plattform bringt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio

Mit Wear OS? OnePlus soll an Smartwatch arbeiten in Wearables

dm Drogeriemarkt startet Smartphone-App in Software