Google Now: Musiksteuerung über Spracheingabe in Kürze möglich

Google_Now_Musiksteuerung

Google Now verfügt schon zum aktuellen Zeitpunkt über einen sehr großen Funktionsumfang. Über Sprachbefehle können die meisten Dinge erledigt werden und die Entwickler aus Mountain View sitzen weiterhin an vielen neuen Features. So könnte in Kürze die Musik-Steuerung per Spracheingabe realisiert werden.

Zur Zeit berichten einige amerikanische Nutzer, dass die Funktion auf ihren Android-Geräten schon freigeschaltet sei. Bisher ist es zwar nur möglich zum nächsten Titel zu wechseln und den aktuellen zu pausieren, in Kürze dürften jedoch auch weitere Funktionen hinzu kommen. In Anbetracht der neuen Wearables mit Android Wear könnte das Feature uns einige Aktionen ersparen. Ein kurzes „Okay Google, play next song“ und der Griff in die Hosentasche entfällt.

Ob die Funktion schon bei euch aktiviert ist, könnt ihr prüfen, indem ihr die Sprache in den Google Now Einstellungen auf „English (US)“ ändert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News