Google Pixel 2 XL: Es gibt Displays mit unterschiedlicher Qualität

Google Pixel 2 Xl Display

Das Google Pixel 2 XL musste viel Kritik beim Display einstecken, doch es gibt auch einige Modelle, die nicht so sehr von dem Problem betroffen sind.

Das Google Pixel 2 XL wurde am Anfang kritisiert, weil es einen ziemlich starken Blaustich hat. Google hat auf die Kritik beim Display reagiert, doch das mit dem Blaustich kann man nicht angehen, das ist eben ein Hardware-Problem.

Der YouTube-Nutzer Jerome Ortega hat jedoch kurz vor Weihnachten ein Pixel 2 XL in der Panda-Edition bestellt, weil er unter anderem die Farbe wechseln wollte. Und das besitzt ein deutlich angenehmeres Display, als sein erstes Pixel.

Das Video wurde an Neujahr veröffentlicht, macht jedoch seit dieser Woche die Runde im Netz. Unter anderem weil es von Vlad Savov bei The Verge aufgegriffen wurde. Er hat ebenfalls zwei Pixel-Modelle und kann das auch bestätigen.

Er hat ein bisschen recherchiert und das Alter des Pixel-Modells ist nicht unbedingt ein Indikator, dass das Modell einen schwächeren Blaustich hat. Es gibt auch einige Modelle von Dezember, bei denen die gleichen Probleme auftreten.

Google will sich nicht äußern

Es gibt aber einige Meldungen, die darauf hindeuten, dass es größere Unterschiede bei der Qualität der Pixel 2 XL-Displays gibt. LG ist übrigens in beiden Fällen der Produzent der Displays, man hat also nicht heimlich den Zulieferer gewechselt.

Hat LG das Problem mittlerweile aber in den Griff bekommen? Google selbst wird sich öffentlich nicht dazu äußern, es bleibt also Spekulation. Der Unterschied beim Display ist im Video und auf den Fotos aber durchaus sichtbar.

Es ist keine Seltenheit, dass Hersteller nach dem Marktstart kleine Änderungen in der Produktion vornehmen und auch kleine Kritikpunkte beheben. Öffentlich will man sowas natürlich nicht gerne zugeben, denn damit würde man die Käufer der ersten Version verärgern. Ich bin mal gespannt wie es beim Pixel 2 XL weiter geht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.