Google Pixel 2 XL: Display brennt ein, Google untersucht das Problem

Google Pixel 2 Xl Display Header

Das Google Pixel 2 XL kam in den ersten Testberichten gut weg, doch nun hat es nachträglich mit massiven Problemen beim OLED-Display zu kämpfen.

Die Kritik am Google Pixel 2 XL wird lauter und nach der ersten negativen Welle auf Grund der Qualität des OLED-Displays gibt es nun die zweite Welle. Und das einige Wochen vor Marktstart. Gestern machte ein Tweet von Alex Dobie von Android Central die Runde auf Twitter, in dem er das eingebrannt Display von seinem Pixel 2 XL zeigte. Er hat das Testgerät seit etwas mehr als einer Woche.

Das Problem von eingebrannten Displays kennt man bei der OLED-Technologie, doch nur eine Woche ist sogar hier eine ungewöhnliche Zeit. Normalerweise kann sowas auch mal Monate oder Jahre dauern, bis man es leicht sieht.

Und auch Dieter Bohn von The Verge kann diesen Effekt bereits bei seinem Modell sehen, er entschied sich aber Google direkt zu kontaktieren. Die Antwort:

The Pixel 2 XL screen has been designed with an advanced POLED technology, including QHD+ resolution, wide color gamut, and high contrast ratio for natural and beautiful colors and renderings. We put all of our products through extensive quality testing before launch and in the manufacturing of every unit. We are actively investigating this report.

Entscheidend ist der letzte Satz nach dem Marketing-Text. Google untersucht das „aktiv“ und wird das sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn nach einer Woche die Testmodelle von einflussreichen Tech-Bloggern einbrennen.

Das OLED-Display beim Pixel 2 XL kommt jedenfalls gar nicht gut weg und könnte am Ende der Kritikpunkt sein, der es dem Modell schwer machen wird. Das Display ist immerhin eines der wichtigsten Elemente bei einem Smartphone. Wir werden das Geschehen genau beobachten und halten euch auf dem Laufenden.

PS: Das Google Pixel 2 besitzt ein AMOLED-Display mit FHD-Auflösung und das Pixel 2 XL ein POLED-DIsplay mit QHD-Auflösung. Es sind also beides OLED-Displays, aber von unterschiedlichen Herstellern, daher wird nur über das XL berichtet. Beim Pixel 2 XL ist es LG-Display, der Displayhersteller des kleinen ist unbekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.