Google Pixel 3 (XL): Pressebilder vom Modell in Sand aufgetaucht

Google Pixel 3 Xl Farben Leak

Das Google Pixel 3 (XL) wird in mindestens drei Farben kommen, eine davon ist komplett neu für die Reihe: Sand. Nun haben wir ein Pressebild davon.

Das wurde heute exklusiv von Android Headlines veröffentlicht, die auch noch Bilder vom Google Pixel 3 (XL) in Schwarz und Weiß veröffentlicht haben. In diesen beiden Farben haben wir es nun aber schon wirklich oft gesehen. Was uns bei Sand noch fehlt sind Bilder vom Gerät in freier Wildbahn. Könnten sicher auch noch kommen.

Google Pixel 3 Xl Sand

Nun stellt sich noch die Frage, wie die vierte Farbe aussehen wird, die Google auch schon angeteasert hat. Sie dürfte in Richtung Aqua gehen, das wir beim Google Home Mini diese Woche gesehen haben. Mehr Farben bedeutet jedenfalls auch, dass Google damit auch mehr auf dem Massenmarkt (Sand für weibliche Nutzer?) punkten will.

Das Event für das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL findet am kommenden Dienstag um 17 Uhr deutscher Zeit statt und es wird live übertragen. Wir sind nicht in New York, aber beim deutschen Event vor Ort und werden euch natürlich mit Details versorgen. Und bis dahin halten wir die Augen auf, weitere Leaks sind nicht ausgeschlossen.

Google Pixel 3 Xl Schwarz Google Pixel 3 Xl Weiss

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen