Google Pixel C offiziell vorgestellt

google-pixel-c

Google hat heute unter anderem das Pixel C vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Tablet, welches mit Android 6.0 Marshmallow läuft.

Das Gerät erinnert auf den ersten Blick etwas an ein Microsoft Surface oder Apple iPad Pro, denn es ist (unter anderem) für die Nutzung mit einer Tastatur gedacht. Die Tastatur wird über Magnete angedockt und lädt sich automatisch über das Tablet. Verbaut sind ein 10,2 Zoll großes Display mit einer Pixeldichte von 308 ppi (2560 mal 1800 Pixel Auflösung) und einer hohen Displayhelligkeit von 500 nits. Unter der Haube werkelt ein X1-Prozesor von Nvidia in Kombination mit einer Maxwell GPU sowie 3 GB RAM.

Das Google Pixel C wird in der 32-GB-Version 499 Dollar und in der 64-GB-Version 599 Dollar kosten. Die Tastatur alleine kostet 149 Dollar. Zur Verfügbarkeit hat Google noch nichts gesagt. Sobald mehr Details bekannt sind, berichten wir natürlich darüber bzw. ergänzen diese.

picel c

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.