Google plaudert über Pixel-Design und bittet um Feedback

Google hat sich mit Cnet an einen Tisch gesetzt und über das Design des Pixel gesprochen. Man bittet die Community außerdem auch um Feedback.

Mit dem Pixel trennte sich Google vom Nerd-Image, welches man sich in den Jahren davor mit der Nexus-Reihe aufgebaut hat. Das neue „Google Phone“ wird auch als solches vermarktet und es ist klar: Das war nicht nur ein Experiment, Google will in Zukunft verstärkt eine eigene Smartphone-Linie entwickeln und bewerben.

Das Design spielt bei einem Smartphone eine sehr große Rolle. Es ist für viele ein Alleinstellungsmerkmal und kann das Argument für oder gegen den Kauf eines Smartphones sein. In einem exklusiven Bericht von Cnet plaudert Google über die Entwicklung und die Kompromisse, die man beim Pixel eingehen musste.

With the Pixel, Google wanted to attract more people than it ever had to the Nexus series, and expand beyond just the „techies.“ To do that, the phone had to give off the impression that it was more like a friend, and less like a machine.

Google bittet um Feedback zum Pixel

Knapp drei Monate nach Marktstart hat sich die Aufregung ein bisschen gelegt und der Markt bereitet sich aktuell auf eine neue Flaggschiff-Welle (Galaxy S8, G6, …) vor. Bei Google dürfte man sich derzeit mitten in den Vorbereitungen für den Nachfolger des Pixel befinden, der voraussichtlich wieder zu Weihnachten erscheinen wird.

Google befindet sich noch mitten im Lernprozess und bittet die Community nun um Feedback. In einem Eintrag im Google Forum will Krishna Kumar (Leiter der Pixel-Abteilung) von der Community wissen, was ihnen am Pixel gefällt und was nicht. Man soll offen sagen, was man beim Pixel hätte anders machen sollen.

Ein großer Kritikpunkt, der bereits oft genannt wurde, sind die Probleme mit den Lieferschwierigkeiten von einigen Pixel-Modellen. Sowas ist drei Monate nach dem Launch nicht in Ordnung. Falls ihr dem Pixel-Team von Google etwas sagen wollt, dann ist das wohl die beste Gelegenheit, um gehört zu werden.

Erste Details zum Google Pixel 2 26. Januar 2017

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung